David Trallori

Sie sind bei mir gut aufgehoben, wenn…

  • Sie Zeit und Raum brauchen, um sich mitzuteilen, auszudrücken und sich innerlich zu ordnen.
  • Sie ihre Fähigkeiten verbessern möchten, sich und andere besser zu verstehen.
  • Sie darunter leiden, sich selbst in ihrem Erleben zu begrenzen und sich Gefühle versagen.

Als Psychologe und Psychotherapeut helfe ich Ihnen dabei, ein lebenswertes Leben zu führen, das Selbstbestimmung und Verbundenheit anstrebt.

Ich fördere Ihre Autonomie, Freiheit und Ihre Wahlmöglichkeiten. Gleichzeitig gebe ich Ihnen Halt durch Struktur. Im Mittelpunkt stehen Sie und was Sie gerade brauchen. Ich höre Ihnen zu und begleite Sie mit unterschiedlichen Methoden, die sich ganz nach Ihren Fragestellungen und Zielen richten.

„So kurz wie möglich und so lange wie notwendig.“

Mein Therapieleitsatz als Psychotherapeut

Mein Weg zum Psychologen und Psychotherapeuten

Beruflich: Mein Interesse für Psychologie begann nach der Matura. Das Erleben und Verhalten von Menschen war das, was mich am meisten faszinierte und so begann ich mit dem Studium der Psychologie in Wien/Klagenfurt und Hamburg.

Nach dem Studium absolvierte ich eine postgraduelle Weiterbildung zum Klinischen-Gesundheitspsychologen und schloss diese erfolgreich ab. Das Verstehen von Erleben und Verhalten ließ sich am besten in der Psychotherapie umsetzen. Mir war bald klar, dass ich Menschen bei der Bewältigung ihrer Leidenszustände und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen wollte. Meine gesetzlich anerkannte fachspezifische Psychotherapieausbildung absoliverte ich im ÖAGG zum Psychodrama-Psychotherapeuten. Meine berufliche Heimat fand ich in der Klinischen-, Gesundheitspsychologie und Psychotherapie. In den ersten Jahren nach Beendigung des Studiums als Psychologe und Psychotherapeut, arbeitete ich in verschiedenen Institutionen. Einerseits hatte ich Anstellungen im Ambulanzbereich mit psychiatrischen Patienten und andererseits war ich in der psychodiagnostischen und psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien angestellt (Ambulatorium der VKKJ, child guidance clinc – Institut für Erziehungshilfe). Diese Arbeit stellte die Weichen für meine heutige Spezialisierung im Bereich Säuglings- Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie, Paartherapie und Traumatherapie.

Seit 2003 bin ich vorwiegend in freier Praxis als Psychologe und Psychotherapeut tätig.

Publikationen zu den Themen „Männlichkeit und Gewalt, „Rassismus und Jugend“ Paardynamik und Gruppenpsychotherapie. Schriftliche Abschlussarbeiten zu den Themen: Traumatherapie und Falldarstellung, Körperpsychotherapie und Falldarstellung.


Persönlich: Geboren in Florenz mit familiär-italienischen Wurzeln verbrachte ich den Großteil meines Lebens allerdings in Österreich. Seit einigen Jahren lebe ich mit meiner Familie im Burgenland, wo ich meine Leidenschaft für meinen Garten und viel Bewegung in der Natur ausleben kann. Meine Interessen liegen im kreativ-künstlerischen Bereich. Ich lese gerne Fachliteratur im Bereich Psychologie und Psychotherapie.

Ausbildungen und Berufstätigkeit

  • 1989-1996: Studium der Psychologie in Wien/Klagenfurt und Hamburg
  • 1994-1996: Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • 1996-1999: Postgraduelle Ausbildung zum Klinischen-, und Gesundheitspsychologen
  • 1997-2003: Beginn und Abschluss des Fachspezifikums Psychodrama-Psychotherapie. ÖAGG
  • 2010: Anerkennung durch den Hauptverband der Soz.Vers.Träger als Wahlpsychologe für Diagnostik

Neben vielen Fortbildungen habe ich auch zertifizierte, teilweise mehrjährige Weiterbildungscurricula absolviert:

  • 2011-2014:Traumapsychologie (BÖP) und Traumapsychotherapie ZAP-Wien
  • 2013-2015: EMDR-Therapeut. EMDR-Institut Austria
  • 2014-2018: Körperpsychotherapie nach George Downing. Münchner Arbeitsgruppe für körperorientierte Psychotherapie
  • 2016: VÖPP Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
  • 2018-2020: IMAGO-Paartherapie

Mitgliedschaften

Berufsbezogene Mitgliedschaften und Netzwerke

  • BÖP (Berufsverband österreichischer Psychologen und Psychologinnen)
  • ÖAGG (Österreichischer Arbeitskreis für Gruppendynamik und Gruppentherapie)
  • EMDR (EMDR-Netzwerk Österreich)
  • ÖNT (Österr. Netzwerk für Traumatherapie)
  • APP (Arbeitsgemeinschaft für psychoanalytische Pädagogik)
  • Imago-Gesellschaft Austria

Telefon: +43-676-6603130,  E-mail: praxis@david-trallori.at,
Praxis: Kesslergasse 1, 2700 Wiener Neustadt